Reverse Engineering im Spannungsfeld der Sonderschutzrechte : eine urheber-, patent- und lauterkeitsrechtliche Analyse des Reverse Engineering vor dem Hintergrund des harm...

Bibliographic Details

Title
Reverse Engineering im Spannungsfeld der Sonderschutzrechte eine urheber-, patent- und lauterkeitsrechtliche Analyse des Reverse Engineering vor dem Hintergrund des harmonisierten Geheimnisschutzrechts
Authors and Corporations
Strobel, Armin (Author); Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Degree granting institution)
Series
Schriften zum geistigen Eigentum und zum Wettbewerbsrecht ; Band 131
Dissertation Note
Dissertation, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2021
Edition
1. Auflage
published
Baden-Baden: Nomos, 2022
Year of Publication
2022
Part of
Schriften zum geistigen Eigentum und zum Wettbewerbsrecht ; Band 131
Erscheint auch als
Strobel, Armin, Reverse Engineering im Spannungsfeld der Sonderschutzrechte, 1. Auflage, Baden-Baden : Nomos Verlagsgesellschaft, 2022, 1 Online-Ressource (264 Seiten)
Other Editions
Reverse Engineering im Spannungsfeld der Sonderschutzrechte: eine urheber-, patent- und lauterkeitsrechtliche Analyse des Reverse Engineering vor dem Hintergrund des harmonisierten Geheimnisschutzrechts
Type of Resource
Book Thesis
Source
K10plus Verbundkatalog
Tags
Add Tag

Access

Physical Description
264 Seiten; 22.7 cm x 15.3 cm
Language
German
Subjects
RVK Notation
  • Handelsrecht, Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie sonstiges privates Wirtschaftsrecht
    • Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht
      • Mehrere Gebiete
        • Einzeldarstellungen
  • Handelsrecht, Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie sonstiges privates Wirtschaftsrecht
    • Wettbewerbsrecht
      • Recht des unlauteren Wettbewerbs, Recht der Werbung,Rabatt- und Zugaberecht
        • Einzeldarstellungen
BK Notation
86.28 Gewerblicher Rechtsschutz, Verlagsrecht
DDC Notation
340
ISBN
9783848783649
3848783649